Close
Trench Coat Season

Trench Coat Season

anzeige / dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Zweistellige Plusgrade auf dem Thermometer, erste Knospen an den Bäumen und warme Sonnenstrahlen auf der Haut. Es scheint endlich Frühling zu werden! Höchste Zeit also den dicken Wintermantel gegen eine etwas leichtere Variante einzutauschen und die neue Saison zu zelebrieren!

Zusammen mit meinem Freund habe ich das vergangene Wochenende in Amsterdam verbracht. Zwischen Museumsbesuch und Rikschafahrt (schon beinah eine Tradition, da wir das immer tun wenn wir in der niederländischen Hauptstadt sind) haben wir die schöne Kulisse des Schifffahrtsmuseums genutzt und meinen Look fotografiert. Das Key-Piece? Mein neuer Arket Trenchcoat!

Der Trenchcoat gehört für mich zum 1×1 der Frühjahrsgarderobe. Nachdem ich schon die letzten Jahre immer um den mittellang geschnittenen Mantel mit doppelter Knopfleiste und klassischem Gürtel herum geschlichen bin, befindet sich nun auch endlich ein Exemplar in meinem Kleiderschrank!

Natürlich gibt es auch den Trenchcoat mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen: besonders karierte Stoffe, ausgefallene Materialien wie Leder und auffällige Details liegen diese Saison im Trend!

Wie wahrscheinlich nicht anders zu erwarten war, habe ich mich natürlich trotzdem für ein klassisches Modell in schwarz entschieden. Auch wenn mein Vorsatz für den Frühling eigentlich lautete öfter auf hellere Farbtöne zu setzen, konnte ich die Finger mal wieder nicht von All-Black-Everything lassen… Wie findet ihr den Look?

Shop My Favorites:



ARKET Trench Coat* / Ivy & Oak Blouse* / Daisy Street Jeans
Saint Laurent Boots (similar) / Gucci Bag / Ray-Ban Sunglasses*

*sponsored items

pictures by Amadeus

Shop The Look:

2 comments

  1. Super tolles Outfit, Marie. Ich werde mir jetzt auch noch einen in die Garderobe holen 🙂

    Hab einen wundervollen Tag

  2. Wie immer ein toller Look! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close