Close
Say Hello To Garnier Bio!

Say Hello To Garnier Bio!

anzeige / in cooperation with Garnier – thank you!

Ich komme an einem sonnigen Mittwochmorgen in einem lichtdurchfluteten Loft mitten in Neukölln an. Auf mich wartet ein spannender Workshop Tag. Im Fokus steht die neue Produktlinie einer Brand, die sonst eher für konventionelle Kosmetik bekannt ist: Garnier Bio! Ein großer Konzern, der einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit macht? Mein Interesse ist geweckt!

Mit Garnier Bio hat die Brand ihre erste Ecocert-zertifizierte Naturkosmetik Linie auf den Markt gebracht. Damit hat es sich Garnier zur Aufgabe gemacht, Naturkosmetik jedem zugänglich zu machen – ohne Kompromisse! Das heißt Wirksamkeit und der gewohnt erschwingliche Preis gehen Hand in Hand.

Garnier Bio steht für funktionierende Naturkosmetik, die gut riecht, preiswert ist und auf unterschiedliche Hautbedürfnisse eingeht. Dafür vereint die französische Brand erlesene Pflanzen, wirksame ätherische Öle und Blumenwasser in neun ausgewählten Produkten. Ich habe sie drei Wochen lang getestet und verrate euch heute ob sie mich überzeugt haben!

Die Garnier Bio Produkte…

…sind nach dem COSMOS ORGANIC Standard durch Ecocert Greenlife zertifiziert.

…enthalten keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs.

…beinhalten ausgewählte Inhaltsstoffen aus erneuerbaren Ressourcen, die sich jedes Jahr regenerieren können. Diese werden biologisch angebaut und fair gehandelt, unter der Beachtung der Biodiversität.

…befinden sich in Verpackungen & Behältnisse, die zu 100 % recycelbar sind und zum Großteil aus recyceltem Material hergestellt werden.


1. Ätherisches Thymian-Öl ist bekannt für seine klärenden und reinigenden Eigenschaften und bildet somit die perfekte Basis des Hautperfektionierenden Thymian Gesichtswassers. Es reinigt die Haut in der Tiefe, mattiert und sorgt für ein verfeinertes Hautbild. Da meine Haut sehr empfindlich ist, verwende ich den Toner nur alle 2-3 Tage. Hierfür trage ich ihn nach der Reinigung auf und verwende anschließend wie gewohnt meine Gesichtscreme!

2. Das Lemongrass Waschgel reinigt die Haut intensiv, ohne auszutrocknen. Dank Lemongrass-Öl und Kornblumenwasser wirkt das Gel zusätzlich feuchtigkeitsspendend und erfrischend! Wie bereits erwähnt, ist meine Haut eher sensibel, daher benutze ich auch das Waschgel nur alle 2-3 Tage, da meine Haut sonst schnell zu Spannungen neigt.

***

3. Ähnlich wie das Waschgel, sorgt auch die Lemongrass Feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege für einen angenehmen Frische-Kick! Auch hier kommt das Lemongrass-Öl zum Einsatz, das in Kombination mit Aloe Vera Feuchtigkeit spendet und zusätzlich ölige Zonen ausgleicht.

4. Den Konjac Reinigungs-Schwamm verwende ich immer in Kombination mit dem Waschgel: einfach unter warmem Wasser anfeuchten, etwas Waschgel auftragen und in kreisenden Bewegungen über das Gesicht fahren! So wird die Haut nicht nur intensiv gereinigt, sondern zusätzlich auch sanft gepeelt.

Lavendel Anti-Falten Feuchtigkeitspflege & Straffendes Gesichts-Öl

Wusstet ihr, dass ätherisches Lavendel-Öl besonders für seine straffende und regenerierende Wirkung bekannt ist? Während ich Lavendel bisher immer hauptsächlich mit Entspannung und Beruhigung verbunden habe, weiß ich nun, dass Lavendel-Öl außerdem belebend, aufbauend und erfrischend auf die Haut wirkt!

Somit ist Lavendel-Öl der perfekte Inhaltsstoff für die Anti-Falten Feuchtigkeitspflege, die nicht nur für reifere, sondern auch besonders für empfindliche Haut geeignet ist! Ich benutze die reichhaltige Feuchtigkeitspflege am liebsten Abends – so wird meine Haut über Nacht regeneriert und intensiv gepflegt.

Das Lavendel Gesichts-Öl benutze ich sowohl Morgens, als auch Abends. Abgesehen davon, dass das mit Argan-Öl angereicherte Lavendel-Öl unglaublich gut riecht, liebe ich den strahlenden Effekt, den es auf der Haut hinterlässt. Morgens verreibe ich ein paar Tropfen über meiner Tagescreme, bevor ich mein Make-up auftrage – dies gelingt mit Hilfe des Öls hingegen meiner Erwartungen übrigens viel besser! Bisher hatte ich mit Gesichts-Ölen in Kombination mit Make-up oft Probleme, mit diesem lässt sich das flüssige Make-up allerdings wunderbar in die Haut einarbeiten und sorgt gleichzeitig für einen tollen Glow! Absolute Kaufempfehlung!

In den kalten Monaten neigt meine Haut oft zu sehr trockenen Stellen, die ich nur mit reichhaltigen Produkten in den Griff bekomme! Argan-Öl enthält hochkonzentrierte Fettsäuren und ist somit der ideale Retter trockener Winterhaut! Die Reichhaltige Feuchtigkeitspflege mit Argan-Öl pflegt intensiv und macht die Haut umgehend geschmeidig. Ich verwende die Creme jeden Morgen – dank der reichhaltigen Formel wird die Haut den ganzen Tag über geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt!

***

Mein Hero-Produkt ist allerdings der Regenerierende Rescue Balm! Die Kombination aus Argan-Öl und Shea Butter ist ideal für trockene Haut an den unterschiedlichsten Stellen: egal ob trockene Wangen, beanspruchte Hände oder raue Ellenbogen – der Rescue Balm sagt juckender, sehr trockener Haut den Kampf an!

Ich habe den Balm auch schon diverse Mal etwas dicker auf mein Gesicht aufgetragen und wie eine Maske einwirken lassen. Meine Haut ist, vor allem an der Stirn, aktuell wirklich sehr trocken und das hat wunderbar geholfen!


Argan Feuchtigkeitsspendendes Gesichts-Pflege-Spray

Das feuchtigkeitsspendende Pflege-Spray hat großes Potential mein treuer Begleiter für den Sommer zu werden! Gerade an warmen Tagen verwende ich solche erfrischende Sprays sehr gern um meiner Haut etwas Gutes zu tun. Das wird also im Sommer auf jeden Fall ausgiebig getestet! Das Argan-Öl Spray soll die Haut beruhigen, Feuchtigkeit spenden und gleichzeitig für einen natürlichen Glow sorgen – klingt auf jeden Fall vielversprechend!

FAQ: Das wolltet ihr wissen!

»Sind die Produkte denn auch tierversuchsfrei?«

Ich habe von Garnier die Infos bekommen, dass sie seit 1989 komplett auf den Einsatz von Tierversuchen an Kosmetik verzichten. Lange bevor das Thema Tierversuche in der Gesellschaft diskutiert wurde und es gesetzliche Regelungen gab, hat sich der Konzern für die Entwicklung alternativer Testmethoden, wie zum Beispiel einer künstlichen Haut (Episkin), eingesetzt. Die künstliche Haut wird ohne Einbezug von Tieren verwendet und wurde auch anderen Ländern als alternative Testmethode zur Verfügung gestellt. Des weiteren sind die Garnier Produkte auf dem chinesischen Markt (wo immer noch Produkte an Tieren getestet werden) nicht erhältlich.

»Ist Mikroplastik in den Produkten?«

Laut Garnier ist in keinem Produkt der Marke und in keinem Produkt von L’Oréal Mikroplastik enthalten.

»Sind die Produkte gut verträglich?«

Meine Haut hat die Produkte sehr gut vertragen, allerdings bin ich bei weitem kein Experte und kann hier nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen. Da in allen Garnier Bio Produkten Duftöle enthalten sind, kann dies eventuell Hautreizungen begünstigen.

***

Shop The Products:



Mein Fazit? Garnier Bio ist ein rundes Konzept, von der Verpackung bis zum Inhalt. Die Produktreihe ist ein großartiger Schritt in die richtige Richtung und der Beweis, dass auch große Konzerne grüner werden wollen und können. Als Big Player hat Garnier die Möglichkeit mehr Geld in Forschung zu investieren und die Produkte gleichzeitig zum gewohnt günstigen Preis anzubieten. Zudem erreicht die Brand eine breite Masse an treuen Konsumenten, die so auf das Thema Naturkosmetik aufmerksam gemacht und zum Umdenken angeregt wird – eine tolle Sache.

Die Produktlinie ist ein respektabler Anfang und ich bin gespannt, welche Produkte in Zukunft in die Range aufgenommen werden – man munkelt, dass die Reihe im Mai um ein Mizellenwasser erweitert wird… Vorerst bleiben besonders der Rescue Balm und das Gesichts-Öl aber auf jeden Fall fester Bestandteil meiner Pflege-Routine!

Habt ihr die Garnier Bio Produkte schon ausprobiert? Was haltet ihr von der Idee hinter der neuen Produktreihe?

2 comments

  1. Ich nutze Garnier schon seit einigen Jahren (nach vielen Tests mit Billigprodukten aus der Drogerie und richtig teuren Sachen aus ausländischen Onlineshops) bin ich damit wirklich zufrieden. Die neue Linie habe ich auch schon wahrgenommen und finde deinen Beitrag und Test wirklich ganz klasse! Ich werde das auf jeden Fall jetzt auch ausprobieren und freue mich sehr darauf. Vielen lieben Dank und hab einen zauberhaften Abend, Marie. <3

  2. Tolle Review! Die Fotos sind wie immer echt wunderschön. Die Produkte finde ich sehr interessant, vor allem das Lavendelöl spricht mich an 🙂
    Kristine | kristykey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close