Close
Autumn Essentials:
The Trenchcoat

Autumn Essentials:
The Trenchcoat

anzeige / dieser Beitrag enthält Affiliate Links

In diesem Beitrag durfte er bereits eine Nebenrolle spielen, heute steht er selbst im Spotlight: der Trenchcoat! Seit mehreren Jahren begleitet mich der zeitlose Klassiker nun schon durch die lauen Monate zwischen Sommer und Winter, daher spielt er natürlich auch in dieser Saison wieder eine große Rolle in meiner Herbstgarderobe…

Zwar gibt es den Trenchcoat mittlerweile in den unterschiedlichsten Varianten – mit raffinierten Details versehen, wild gemustert oder aus ausgefallenen Materialien wie Vinyl oder Leder – trotzdem bleibt mein Favorit wohl der Klassiker in Beige.

Irgendwo zwischen business und casual: dieser Mantel verleiht, wie ich finde, absolut jedem Look eine leicht französische Note. Und das obwohl er seinen Ursprung eigentlich in Großbritannien hat! Der mittellange Mantel mit doppelter Knopfleiste wurde damals nämlich für die britische Armee entworfen – wer von euch hätte es gewusst?

Ich trage den Trenchcoat am liebsten mindestens zwei Nummern größer, mit weit geschnittenen Ärmeln und schlichten Details. Dabei binde ich den Taillengürtel meist hinter dem Rücken (so kann man die Passform auch nochmal leicht verändern) und lasse den Mantel offen.

Wie findet ihr den Look?

Shop My Favorite Trenchcoats:


***

Sézane Blouse* / C&A Trenchcoat* (similar) / Arket Pants* / Arket Boots* / Karl Lagerfeld ‘K/Autograph’ Bag*

pictures by me // shot at ATMO Productions Studio

*gifted items

Shop The Look:

1 comment

  1. Sehr cooler Look 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close