Close
Winter Layers

Winter Layers

anzeige / dieser Beitrag enthält Affiliate Links

So langsam aber sicher scheinen wir im unangenehmen Teil des Winters angekommen zu sein. Berlin ist grau, nass und allem voran eins: kalt! Natürlich ist alles über null noch okay, aber im Vergleich zu den recht milden Temperaturen der vergangenen Wochen, kommen einem die drei Grad dann doch ziemlich eisig vor. Umso besser, dass sich in dieser Saison ein ganz bestimmtes Accessoire in meinen Kleiderschrank geschlichen hat, das die kalten Monate um einiges erträglicher macht und mein Layering-Game auf ein ganz neues Level hebt: der Strickkragen!

Wer sich diesen Winter etwas Gutes tun will, kommt an diesem kuschligen Layering-Allrounder definitiv nicht vorbei (das ein oder andere tolle Modell findet ihr auch schon im Winter Sale!). Der Strickkragen ist nämlich nicht nur eine coole Abwechslung (oder für Frostbeulen wie mich eher Ergänzung) zum klassischen Schal, sondern auch super praktisch um dünnere Kleidungsstücke wintertauglich zu machen!

Und wie trägt man den Strickkragen?

Dank des geringen Volumen passt der Rollkrageneinsatz perfekt unter Blusen, Pullover und Kleider ohne dabei unvorteilhaft aufzutragen. Tatsächlich kann man ihn aber auch als interessantes Detail darüber tragen! Hierbei mag ich die Kombination aus Bluse & Strickkragen und Pullover & Strickkragen besonders gern. Wie findet ihr’s?

Shop My Favorite Bibs:

***

Moon River Coat (similar on sale!) / Arket Alpaca Bib Neck / Arket Cashmere Sweater* / Daisy Street Jeans (similar)
Acne Studios Canada Scarf / Céline Tri-fold Bag / Alexander Wang Boots / Ace & Tate Glasses
Vintage Gloves (similar)

pictures by Leni

Shop The Look:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close