Close
Latest Favorites: Good To Glow

Latest Favorites: Good To Glow

anzeige / dieser Beitrag enthält Affiliate Links
*sponsored items

Die Tage werden wieder kürzer, die Sonnenstunden weniger und somit verblasst auch allmählich der natürliche Sommerglow, den wir aus den warmen Tagen mitgenommen haben. Gerade jetzt wo wir uns mit großen Schritten den kalten und vor allem grauen Monaten nähern, helfe ich ganz gern mit bestimmten Beauty Produkten nach, um etwas Glanz und Frische auf mein Gesicht zu zaubern. Welche das sind, verrate ich euch heute! 

Den Anfang macht ein Klassiker: der MAC Sheertone Shimmer Blush in der Farbe ‘Ambering Rose’*! Durch die leichte Textur verleiht das Rouge in Puderform der Haut einen sanften Farbtupfer und zaubert direkt einen frischeren Teint. Die dezenten Schimmerpartikel sorgen zusätzlich für einen natürlichen Glow.

Übrigens: Powder Blushes eignen sich aufgrund der Textur auch wunderbar als Lidschatten! Gerade auf Reisen, wo ich oft nur wenige Produkte dabei habe, trage ich mein Rouge super gern auch auf dem Auge auf. Das ist nicht nur total praktisch, sondern erzeugt wie ich finde, auch eine gewisse Harmonie! Habt ihr das schonmal ausprobiert?

Ein weiteres Puder-Rouge, das ich euch sehr ans Herz legen kann, ist das Asos Collection Blush in der Farbe ‘Unbothered’* (aktuell on sale!). Lange Zeit hatte ich Beauty Produkte in Pfirsich- oder Apricotnuancen gar nicht auf dem Radar – dabei schmeicheln diese eigentlich absolut jedem und kommen gerade auf blasserem Teint super zu Geltung!

Bei diese Farbnuancen kann man eigentlich kaum daneben greifen. Solltet ihr euch aber trotzdem unsicher sein, welche Nuance am besten zu eurem Hauttyp passt, dann achtet am besten auf Folgendes:

1. Bei heller Haut mit gelblichem Unterton wählst du am besten einen Pfirsich-Ton, denn dieser lässt den Teint strahlen, da er sowohl orangefarbene als auch gelbliche Töne vereint.

2. Leicht gebräunte Haut hat bereits einen warmen Unterton und braucht daher nur ein leichtes Touch-up. Dafür eignet sich am besten ein sanfter Apricot-Ton mit einer orangefarbenen Nuance!

3. Einen guten Blush für olivfarbene Haut, sprich mit grünlichem Unterton, zu finden, kann manchmal ein bisschen schwierig sein. Achtet hierbei darauf, dass ihr zu einem besonders warmen Ton greift, das lässt die Haut schön strahlen!

Kennt ihr eigentlich schon MILK Makeup? Die New Yorker Brand ist in den USA schon länger für ihre tierversuchsfreien Produkte mit natürlichen und veganen Inhaltsstoffen bekannt und nun gibt es diese auch bei Sephora in Deutschland. Ich durfte mir ein paar davon etwas genauer ansehen und muss euch heute direkt einen meiner Favoriten vorstellen: den Lip + Cheek Stick in der Farbe ‘Werk’*!

Wie ihr vielleicht schon wisst, liebe ich multifunktionale Produkte (und mache, wie oben kurz erwähnt, auch welche, die es eigentlich nicht sind, zu diesen, haha)! Der Lip + Cheek Stick kann auf den verschiedensten Bereichen angewendet werden, egal ob auf den Wangen, den Lippen oder sogar auf dem Augenlid.

Mango- und Avocadoöl wirken feuchtigkeitsspendend und sorgen für eine cremig leichte Textur, die sich super einfach verteilen lässt!

Was mir außerdem sehr positiv auffällt: die Farbe lässt sich gut layern und somit intensivieren und wirkt dabei trotzdem sehr natürlich! Eigentlich kann man den Stick auch super easy mit den Fingern auftragen, ich verwende dafür aber trotzdem am liebsten einen Buffer Brush (zum Beispiel diesen von Zoeva). Den Stick habe ich übrigens auch für den Look benutzt, den ihr auf den Fotos seht!

Ich glaube ich wiederhole mich, aber wenn es um meine Lieblingsprodukte für einen tollen Glow geht, kann ich meinen heiligen Gral natürlich nicht außen vor lassen! Ihr ahnt es vielleicht, es geht um die MAC Strobe Cream in der Farbe ‘Peachlite’.

Ich benutze die Strobe Cream beinah täglich als Base unter meinem Make-up und merke auch direkt einen großen Unterschied, sollte ich sie mal vergessen haben. In diesem Beauty Beitrag habe ich das erste Mal ausführlicher von diesem Produkt geschwärmt, schaut also unbedingt vorbei, falls ihr mehr dazu lesen wollt.

***

Ein weiteres Highlight (im wahrsten Sinne) aus dem Hause MAC ist der Extra Dimension Skinfinish ‘Beaming Blush’. Eigentlich mag ich es ja eher natürlich, aber dieser Highlighter ist wirklich alles andere als dezent! Er reflektiert in den wunderschönsten Farben und verleiht das strahlendste Finish. Besonders gern trage ich ihn daher zu Events oder abendlichen Veranstaltung – der Highlighter ist nämlich außerdem besonders langanhaltend!

Last but not least: die Hourglass Ambient Lighting Palette*! Die Marke Hourglass durfte ich vor einigen Wochen bei einem veganen Dinner über den Dächern Berlins kennenlernen und bin seitdem absolut begeistert von der cruelty-free Brand. Hourglass Cosmetics steht für hochwertige Texturen, die die natürliche Schönheit unterstreichen und ich glaube genau das beschreibt auch das Produkt, das ich euch heute empfehlen möchte am besten!

Die Farben der Ambient Lighting Palette können entweder einzeln als Highlighter oder Blush verwendet oder gemischt als Skin Finish aufgetragen werden. Ich mag besonders Letzteres sehr gern! Dafür gehe ich mit einem großen fluffigen Pinsel über alle drei Farbtöne und verteile das Produkt von den Wangen aus auf dem gesamten Gesicht. Das Puder wirkt wie eine Softbox und sorgt dafür, dass der Teint super schön strahlt! Es ist wirklich etwas schwer zu beschreiben, am besten ihr probiert die Palette selbst mal aus, ich verspreche euch – ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Shop My Favorites:

1 comment

  1. Danke für diesen ausführlichen und zauberhaften Artikel, Marie! Sehr viel Inspiration für mich und die anstehenden Kalt-Tage 🙂

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close