Close
It’s Getting Festive with Yves Rocher: Smokey Eyes for New Year’s Eve

It’s Getting Festive with Yves Rocher: Smokey Eyes for New Year’s Eve

anzeige / in cooperation with Yves Rocher – thank you!

Let’s celebrate! Wie versprochen kommt heute direkt der nächste Festtagslook! Das weihnachtliche Make-up war euch für die festliche glitzernde Zeit ein wenig zu zurückhaltend? Vielleicht ist der zweite Look dann eher etwas für euch: ein glamouröses Make-up, ideal für eine lange Silvesternacht!

Stichwort – Smokey-Eyes! Diese sind natürlich kein neuer Trend, sondern mittlerweile ein wahrer Klassiker. Allerdings war dieser Look für mich eine kleine Challenge, da ich es für gewöhnlich ja lieber natürlicher halte… Ob ich es gemeistert habe? Seht selbst:

Step 1: Damit der Look auch am Neujahrsmorgen noch genau so toll aussieht wie zu Beginn des Abends, ist eine gute Foundation unverzichtbar! Hier greife ich zur Fluid Foundation in der Farbe Beige. Die Textur hat die ideale Deckkraft für einen ebenmäßigen Teint, ohne dabei maskenhaft zu wirken! Das Fluid spendet der Haut Feuchtigkeit und lässt sie strahlen.

Step 2: Der Zéro Défaut Concealer in der Farbe Rosé Clair ist der ideale Begleiter für die Partynacht! Er lässt Augenringe und Unreinheiten im Nu verschwinden und passt dank des praktischen Stift-Formats auch in die kleinste Handtasche. Mit der abgeschrägten Spitze lässt er sich gleichmäßig und präzise auftragen und die angenehme Textur mit Muskatrosenöl wirkt besonders pflegend.

Step 3: Den Zéro Défaut Sonnenpuder-Duo kennt ihr bereits vom Christmas Look! Diesmal habe ich die etwas dunklere Nuance Moyen verwendet, um den Look zu intensivieren. Auch hier habe ich beide Töne gemischt und auf dem gesamten Gesicht aufgetragen und mit der dunkleren Nuance unter den Wangenknochen Akzente gesetzt!

Step 4: Für eine Portion extra Glow sorgt das Highlighter Duo! Das Puder-Duo kombiniert einen schimmernden Perlmutton und einen strahlenden Bronzeton. Ich habe beide Nuancen gemischt und damit Highlights auf den Wangen, oberhalb des Lippenbogens und auf der Nasenspitze gesetzt.

Step 5: Als nächstes sind die Augenbrauen dran! Hier benutze ich den praktischen 2in1 Augenbrauenstift 12H Halt in der Farbe 01 Cendré. Mit dem Bürstchen bringe ich meine Brauen in Form und mit der feinen Spitze intensiviere ich die Kontur an der unteren Seite und fülle meine Augenbrauen sanft auf. Für ein natürliches Ergebnis verblende ich die Textur mit dem Bürstchen anschließend leicht.

Step 6: Kommen wir zum spannendsten Teil – den Smokey Eyes! Als Basis habe ich hier mit dem Eyeshadow Stick in der Farbe Brun Mat gearbeitet. Die Lidschatten Sticks lassen sich super easy auftragen, ebenso einfach verblenden und halten dank der wasserfesten Textur die ganze Nacht! Zuerst habe ich den matten Braunton auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen und leicht mit den Fingern verwischt.

Um den cremigen Lidschatten perfekt auszublenden, habe ich danach zu dieser Lidschatten-Palette in der Farbe Nude gegriffen. Hierfür habe ich die Farben 6 Beige Apricot und 10 Terre Brûlée Mat gemischt und die Base leicht nach oben verblendet. Danach habe ich die zwei Farbtöne noch entlang des unteren Wimpernkranzes aufgetragen.

Step 7: Mit dem Eyeshadow Stick in Gold setze ich ein paar funkelnde Highlights im Augeninnenwinkel und unter dem Brauenbogen. Das lockert den düsteren Look auf und lässt den Blick strahlen!

Step 8: Was wäre ein Smokey-Eyes Look ohne einen dramatischen Lidstrich? Zugegeben, hier benötigt man ein wenig Übung, sonst muss man nochmal ganz von vorne anfangen… Mit dem Liquid Eyeliner Mat sollte das aber eigentlich kein Problem sein! Mit der flexiblen Spitze des flüssig Eyeliners lassen sich ganz einfach sowohl ein natürlicher Lidstrich, als auch Katzenaugen schminken.

Ich setze für meinen Lidstrich am liebsten in der Mitte des Auges an und ziehe sozusagen nur einen halben Strich entlang des Lids. Den Wing ziehe ich eher horizontal, weil ich finde, dass dies meinen Augen am ehesten schmeichelt. Hier müsst ihr einfach ein wenig ausprobieren, um herauszufinden was euch am besten gefällt, aber glaubt mir: es gibt für jede Augenform den passenden Lidstrich!

Step 9: Lange Wimpern und ein voluminöser Augenaufschlag machen den Look perfekt! Diesen bekommt ihr mit der Feel Stronger Mascara. Die intensiv schwarze Formel mit Bambusfasern und Akazienharz verdichtet den Wimpernkranz, ohne die Wimpern zu beschweren und schenkt ihnen sichtbar mehr Länge.

Step 10: Last but not least – kommen wir zu den Lippen! Hier fiel meine Wahl auf den Grand Rouge Elixir Lippenstift in der Farbe Rose Blush. Der Liquid Lipstick pflegt die Lippen mit regenerierendem Kamelienöl, wodurch diese nicht austrocknen. Die ultra-pigmentierte Farbe mit samtig mattem Finish sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis beim Auftragen und für eine besonders lange Haltbarkeit! Um den Fokus auf dem Augenmakeup zu lassen, habe ich mich bei dem Lippenstift für einen zarten Roséton entschieden.

Shop My New Year’s Eve Look:


***

Na, wie findet ihr den zweiten Look? Dieses Make-up beweist meiner Meinung nach, dass pflanzliche Kosmetik nicht nur für natürliche Looks perfekt geeignet ist, sondern auch beim Femme Fatal Look super performt! Ich bin gespannt was ihr dazu sagt und freue mich darauf auch diesen Look an euch verlosen zu dürfen. Auch diesmal könnt ihr 1×1 Produktset gewinnen ♡ Für die Teilnahme müsst ihr lediglich bis einschließlich 16. Dezember 2019 einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen! Der Gewinner wird per Zufall gewählt. Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Viel Glück!

2 comments

  1. annacornelje says:

    das sieht wunderschön an dir aus. 😘

    1. Das Make-up & auch der komplette Look sehen richtig toll aus!🙆🏼‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close